Ein Experiment

Heute ein kleines Experiment zum Sonntag. Natürlich in meiner Lieblingsfarbkombi grau-rosa/pink. Dazu habe ich das neue zweifarbige Band aus dem Frühjahr/Sommerkatalog benutzt. Ihr findet es auf Seite 13 oben links als Duo-Ton-Geschenkband in den Kombinationen Zartrosa/Rosenrot und Anthrazitgrau/Schwarz. Die beiden Farben sind so verwebt, dass das Band leicht changiert.

20130217-132459.jpg

Für die Blüte hab ich die Bänder jeweils in der Mitte längs gefalten, dann übereinander gelegt und dann „um sich selbst“ gewickelt. Dabei hab ich das Band ab und zu nach hinten umgeknickt bevor ich es weitergewickelt habe. Fixiert habe ich die Blüte immer wieder mit den guten Mini-Klebepunkten und am Ende noch mit zwei, drei Nadelstichen (merke: Nadel und Klebepunkten mögen sich nicht).

Weiß noch nicht so richtig, was ich damit jetzt anstelle … Ich hatte überlegt, ob man einen Anstecker draus macht, aber dazu mangelt es mir aktuell grad an der Anstecknadel, obwohl … Ich hab da noch eine Idee …

Materialiste Stampin‘ Up:

Duo-Ton-Geschenkband in Zartrosa/Rosenrot und Anthrazitgrau/Schwarz
Miniklebepunkte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s